4. Mai 2018

Große Poren langfristig verkleinern

Große Poren langfristig verkleinern

Rein, ebenmäßig und porenfrei! Wer unter vergrößerten Poren leidet, ist ständig auf der Suche wie man mit Cremes, Seren oder Hausmitteln die vergrößerten Poren minimieren kann. Aber was sind die Ursachen? Weshalb entstehen vergrößerte Poren, wenn man sie vorher nicht hatte? Die entscheidende Frage jetzt ist: wie verkleinert man die Poren wieder. Ein ebenmäßiger Teint lässt eure Haut jünger, vitaler und strahlender wirken. Leider beeinflussen Troublemakers wie vergrößerte Poren unser Hautbild. Zum Glück können wir mit smarter Gesichtspflege und Make-up dem entgegenwirken.

Große Poren langfristig verkleinern

Weshalb vergrößern sich Poren?

Von Zeit zu Zeit scheint es so, also ob Poren sich plötzlich vergrößern. Genau in so einer Zeit steckt meine Haut gerade! Bei mir sind es die Wangen, aber auch die Bereiche zwischen und über den Augenbrauen oder der Nase sind anfällig für vergrößerte Poren. Weshalb sich Poren erweitern, ist eigentlich sehr schlüssig. Unsere Drüsen absorbieren Schweiß und Öl, die durch unsere Poren abgesondert werden. Produziert die Haut jedoch zu viel Sebum und passt nicht mehr durch die Porenöffnung, dehnt sich die Öffnung und so entstehen unter anderem unsere vergrößerten Poren. Neben der vermehrten Sebumproduktion können auch Verstopfungen die Ursache hierfür sein. Nur wie verkleinern wir sie wieder?

Große Poren langfristig verkleinern

Poren ruckzuck verkleinern

Nicht ohne Grund gibt es das Sprichwort „Schönheit kommt von innen“. Gut, das Sprichwort bezieht sich mehr auf Charaktereigenschaften, aber durch unsere Ernährung und wie wir unseren Körper hegen und pflegen, definiert sich ebenfalls unsere Schönheit. Um das Porenproblem mit der täglichen Ernährung in Agriff zu nehmen, verzichtet lieber auf Zucker, reduziert euren Kohlenhydrate Verzehr und nehmt mehr Omega-3 (z.B. mit Lachs, Spinat, Eier oder Walnüsse) zu euch. Kohlenhydratreiche und zuckerhaltige Nahrungsmittel reduzieren die Elastizität eurer Haut und fördern dadurch das Vergrößern der Poren. Eine Umstellung der Ernährung reduziert die großen Poren langfristig. Wie so oft wünschen wir uns allerdings eine schnellere Lösung.

 

 

Dank Make-up Produkten und kleinen Tricks mit Zutaten aus eurer Küche können wir zwar schnellere, jedoch nur kurzlebige zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. Mit Primern könnt ihr zum Beispiel vergrößerte Poren gut kaschieren. Die super softe Formulierung lässt den Primer leicht auftragen und glättet eure Haut zu einem ebenmäßigen Teint. Wichtig hierbei ist nur auf ölfreie Primer zu achten! Stellt sich nun die Frage welche Foundation verwende ich anschließend? Serum Foundations wie z.B. die Intensive Skin Serum Foundation von Bobbi Brown schenkt euch nicht nur einen glatten, ebenmäßigen Teint, die enthaltene Powerformel aus Lychee, Bambus und Cordycepspilzen (einer Schlauchpilzart) sorgen noch dazu für einen Anti-Aging Effekt. Den letzten Schliff, um die unerwünschten sichtbaren Poren zu verstecken, verpasst ihr mit einem transparenten Puder. Das Puder absorbiert nicht nur das überschüssige Öl, es unterstreicht auch euren flawless Teint.

TIPP aus der Küche: Eiswürfel! Nehmt euch einen Eiswürfel und streicht sanft über eure Problemstellen. Im Nu werden Poren verkleinert, eure Blutzirkulation für einen frischen Teint angeregt und eine Erfrischung gibt es on top noch dazu!

 

Wie geht ihr mit euren vergrößerten Poren um? Ich freue mich über eure Tipps und Erfahrungen.

 

Alles Liebe,

Eure Kanika

Ähnliche Beiträge



4 Kommentare

  1. A di A.

    Ich glaube der von kiehl’s passt für meine haut! Mal schauen

    • Kanika
      Kanika

      Hoffentlich! Lass mich gerne wissen, was du von dem Solutions Precision Lifting & Pore Tightening Concentrate von Kiehl’s hältst. 🙂

  2. Nikola A.

    Liebe Kanika,

    ich hab Poren an den Wangen und benutze ab und zu Porefessional von Benefit. Leider hab ich keine Tipps aber Danke für Deine Tipps! Toller Beitrag.

    Wünsche schönen Tag
    LG Nikola

    • Kanika
      Kanika

      Liebe Nikola,
      das ist auch ein ganz toller Primer um die Poren zu kaschieren. 🙂
      Vielen lieben Dank <3
      Ich wünsche dir auch einen schönen Tag.
      Liebe Grüße
      Kanika

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld