21. März 2016

Haarstyling für Männer: Die besten Stylingprodukte und Tipps für die perfekte Frisur

So stylt Mann sich die Haare richtig.

Auch wir Männer kennen (und fürchten) ihn – den „Bad-Hair-Day“. Ob kurz und lockig oder lang und glatt: Egal wie man(n) die Haare trägt, an manchen Tagen will das perfekt Haarstyling einfach nicht gelingen. Aus praktischen Gründen entscheiden sich viele Männer daher für eine möglichst simple Kurzhaarfrisur. Doch ein radikaler 4-Millimeter-Kahlschlag ist vermeidbar: Mit den richtigen Haarstyling-Produkten bändigt man nämlich jedes (Männer-)Haar!

Für euch habe ich mich durch den Dschungel der Haarstyling-Produkte geschlagen und stelle euch die verschiedenen Produktklassen und Haarstyling-Tipps nun vor.

 

Gel

Perfekt für Kurzhaar- und Scheitelfrisuren: Haargel akzentuiert einzelne Haarsträhnen und verleiht ihnen den stylischen „Wet-Look“. Ob das Styling-Gel von Douglas Hair oder das BB.Gel von Bumble and bumble: Wer seine Haare mit Gel-Produkten stylt, wird mit starkem Halt und einem strahlenden Finish belohnt.

Haarstyling-Tipp: Die Menge macht´s! Sofern ihr es nicht bewusst auf einen aalglatten Look anlegt, solltet ihr Haargel immer sparsam einsetzen. Ein kleiner Klecks reicht meistens schon aus, um dem Haar die gewünschte Struktur zu verleihen – besonders bei Kurzhaarfrisuren. Außerdem besteht bei einer zu großen Menge die Gefahr, dass man die Haare „zukleistert“ und diese so austrocknen.

 

Wachs & Clay

Ebenfalls beliebte Haarstyling-Produkte für kurzes bis mittellanges Männerhaar sind Haarwachs & Haarclay.  Stylingprodukte wie das Working Maneuver Wax oder Texture Putty Outplay von Redken25  eignen sich perfekt für lässige, modellierbare Looks und geben dem Haar nur leichte Struktur. Besonders trockenes, widerspenstiges Haar kann so gebändigt werden und bleibt trotzdem formbar.

Haarstyling-Tipp: Männer mit eher feinem Haar sollten nicht zu Wachs- und Clay-Produkten greifen. Die eher schweren Texturen nehmen der Frisur sonst das Volumen.

 

Schaumfestiger

Zum Styling längerer Haar eignen sich vor allem Schaumfestiger. Sie sind in der Regel sehr ergiebig und geben eher schlaff herunterhängendem Haar mehr Volumen. Außerdem bieten sie oft zusätzlich eine Extra-Portion an Pflege und Hitzeschutz.

Haarstyling-Tipp: Produkte wie das Shine & Style Styling Mousse von Douglas Hair am besten ins noch feuchte Haar einarbeiten und dann trocken föhnen.

 

Sprays & Lacke

Last but not least: Jedes Hairstyling sollte mit einem Haar-Spray oder Haar-Lack veredelt werden. Während Sprays wie das Pure Force 20 primär für ein glänzendes Finish und mehr Volumen sorgen, bringen Produkte wie der Haarlack von SexyHair ausreichend Halt. Der perfekte Abschluss für jede Frisur!

Haarstyling-Tipp: Sprays und Lacke immer aus einer gewissen Distanz ins Haar sprühen, damit nichts verklebt.

 

Viel Spaß beim Haar-Styling, Jungs!

Felix von blog.douglas.de

Ähnliche Beiträge



Kommentar verfassen

* Pflichtfeld