31. März 2017

Strahlt mit dem Frühling um die Wette

Tschüss gestresste Haut, hallo entspannte und strahlende Haut! Unsere Haut braucht jetzt ein Refresh von Kopf bis Fuß. Für euch habe ich die besten Tipps und Tricks zusammengetragen um eure Haut wieder zum Strahlen zu bringen. Wie? Mit den richtigen Produkten, etwas frischer Farbe und der richtigen Ernährung. Der Winter lässt sich morgens zwar noch blicken, so musste ich letztens doch glatt in der Früh noch Eis kratzen! Im ersten Schritt werden alle winterlichen Kleidungsstücke weggeräumt oder im Kasten weit nach hinten geschlichtet. Die farbenprächtigen Kleidungsstücke kommen nach vor und unsere Ernährung ändert sich nun auch Stück für Stück. Während den Wintermonaten esse ich zwar sehr gerne Salat, aber im Frühling und vor allem Sommer macht das ganze viel mehr Freude. Zum einen bietet der Markt wesentlich mehr regionales Gemüse oder Obst und zum anderen hat man an heißen Tagen eher Lust auf etwas Frisches und Kaltes.

 

DIE AUF DEN FRÜHLING ABGESTIMMTE PFLEGEROUTINE

 

Während des Winters reagiert unsere Haut gestresst auf den Wechsel zwischen kalter Winterluft und trockener Heizungsluft. Der Haut wird der letzte Rest an Feuchtigkeit entzogen, wodurch unsere Haut weniger gesund strahlt. Sobald es draußen wärmer wird, benötigt sie weniger Lipide als im Winter, jedoch mehr Feuchtigkeit. Daher greifen wir zu leichteren Texturen wie Fluids oder Gels, die mit Antioxidantien und Vitaminen angereichert sind. Neigt eure Haut zu Irritationen solltet ihr zu parfumfreier, hypoallergener und parabenfreier Pflege greifen. Oft denkt man nicht daran, aber die beste Pflege kann nicht tief in die Hautschicht eindringen, wenn noch alte Hautschüppchen auf der Hautoberfläche haften bleiben. Aus diesem Grund ist ein regelmäßiges Gesichts- und Körperpeeling essentiell um eurer Haut ein frisches Aussehen und ein natürliches Strahlen zu schenken. Nach dem Peeling ist es wichtig die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Angereicherte Produkte mit Mandel- oder Jojobaöl schützen die Hautschicht und liefern langanhaltende Feuchtigkeit. Für den zusätzlichen Radiance Effekt, verwöhnt ihr euren Körper am besten mit Körperöl. An gewissen Körperstellen wünschen wir uns mit zunehmendem Alter mehr Straffung oder wollen vorab vorbeugen. Glücklicherweise gibt es für jede Körperstelle die passende Pflege und manche enthalten auch Koffein für einen Soforteffekt. Koffein wird seit Jahrzehnten in der Kosmetikherstellung verwendet, denn der Wirkstoff regt die Zirkulation an und in Kombination mit weiteren Wirkstoffen den Fettabbau. Neben Koffein ist Kollagen ebenso für die Straffung eurer Haut verantwortlich.

 

FARBENFROH IN DEN FRÜHLING

 

Für den zusätzlichen Frischekick zum Frühlingsanfang helfen euch kleine smarte Beauty Tipps. Je wärmer es wird umso eher kommt man ins Schwitzen. Greift hier doch mal zu einer leichten BB-, CC-Cream oder einer getönten Tagescreme. Unebenheiten und Rötungen werden mit diesen Cremes schnell und einfach ausgeglichen und ihr habt gleich einen natürlichen und frischen Look. Ein zarter Blush in einem zartrosa oder pfirschfarben betonen euren natürlichen Spring-Look. Zum Blush noch den passenden Gloss und euer Look ist fertig. Wählt ihr einen pfirsichfarbenen Blush dann passt ein leicht apricotfarbener bis coralfarbener Gloss wunderbar dazu.

 

FRISCHE SALATE MIT SAISONALEM GEMÜSE UND OBST

 

Eine gesund aussehnden Haut mit natürlich schönem Glow ist das Ergebnis richtiger Ernährung und der richtigen Pflege. Carotinoide sind verantwortlich für die lebendigen Farben in vielen Früchten und Gemüsesorten wie Karotten, Süßkartoffel, Mangos oder Tomaten. Dieses natürlich vorkommende fettlösende Pigment schenkt eurer Haut nicht nur eine gesunde Farbe, sondern ist auch reich an Antioxidantien und bekämpft die freien Radikale. Römersalat enthält viel Vitamin A und stärkt nochmals euren Glanz. Bei trockener Haut ist das A und O ausreichend Wasser zu sich zu nehmen! 2-3 Liter sollte man auf jeden Fall trinken, da muss ich mich selbst auch immer an der Nase nehmen 🙂 Neben ausreichend zu trinken, könnt ihr Lebensmittel zu euch nehmen, die den Flüssigkeitsgehalt eurer Haut zusätzlich erhöht beispielsweise Mandeln oder Walnüsse. Aber vorsichtig! Die Faustregel gilt: jeden Tag eine handvoll Nüsse und nicht mehr.

 

Nun sind wir bereit für die warmen Jahreszeiten!

Alles Liebe,

Eure Kanika

Ähnliche Beiträge



2 Kommentare

  1. Nikola Antl

    Liebe Kanika,
    was für ein toller Beitrag ;). Vielen Dank.
    Also ich liebe Frühling. Wenn die Vögel schon in der Früh singen, wenn die Sonne scheint und alles wieder grün wird. Da ist man gleich viel fröhlicher.
    Wünsche eine erfolgreiche Woche und hoffentlich kommt die Sonne wieder bald zurück ;).
    LG Nikola

    • Kanika
      Kanika

      Liebe Nikola,
      vielen Dank, das freut mich 🙂
      Ja, das stimmt mit dem farbenfrohen Frühling wird man wirklich gleich fröhlicher.

      Einen schönen Wochenstart wünsche ich dir auch! Bei uns in Wien ist die Sonne zum Glück noch da 🙂
      Liebe Grüße Kanika

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld