31. Juli 2017

Cooling – Tipps um sich abzukühlen

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Ich liebe die Sandalen- und Kleiderzeit. Eigentlich könnte es ruhig das ganze Jahr über Sommer sein: Abends lang draußen sitzen bei einem schönen Glas Wein, sich stundenlang in der Sonne bräunen lassen und einfach mal ein Eis essen statt dem Mittagessen. Die Hitze verträgt nicht jeder oder mag nicht ein jeder, daher gibt es heute ein paar Tipps um sich zwischendurch ohne Pool abzukühlen.

 

Warme Getränke trinken

Ja, warme Getränke helfen um den Körper zu kühlen. Wie? Der Körper schwitzt um die Körpertemperatur zu senken. Trinkt man warme oder lauwarme Getränke beginnt der Körper konstant leicht Schweiß zu produzieren und kühlt euren Körper daher längerfristig. Ihr läuft somit nicht mehr Gefahr ständig total abzulaufen. Am besten eignet sich für warme Getränke Pfefferminztee. Zum einen schmeckt Pfefferminztee köstlich und zum anderen hat er zusätzlich eine kühlende Wirkung.

 

Ausreichend trinken

Ob Tee oder doch eisgekühlte Drinks, wichtig ist besonders an heißen Tagen ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Hier muss ich mich selbst an der Nase nehmen, denn ich trinke fast täglich zu wenig. Daher habe ich mir eine 0,5l Aluflasche besorgt ohne die verlasse ich das Haus nicht mehr. Kann ich euch nur empfehlen, denn dann weiß man, man hat zumindest einen halben Liter getrunken und einen besseren Überblick wieviel man noch trinken sollte. Wem reines Wasser zu geschmacklos ist, kann für etwas Pep etwa Beeren oder Pfefferminzblätter dazu geben. Sieht gut aus und schmeckt richtig erfrischend!

 

Eiswürfel Massage als Teil eurer Beauty Routine

Klingt im ersten Moment merkwürdig, ist aber mega angenehm und bringt die Blutzirkulation in Gang. Legt ein oder zwei Eiswürfel in ein Gesichtsreinigungstuch wie etwa dem von Emma Hardie und massiert euer Gesicht bis die Eiswürfel geschmolzen sind. Das Ergebnis ist ein frisch strahlendes Gesicht! Übrigens mindern Eiswürfel auch vergrößerte Poren, Schwellungen und dunkle Augenringe werden minimiert. Also einfach die Haut besonders an diesen Stellen mit dem Eiswürfel massieren oder einfach unter die Augen legen um die Schwellungen zu reduzieren. Eiswürfel führt man vermutlich nicht immer und überall hin mit, hierfür können Face Mists oder Augenpflege mit kühlenden Applikatoren Abhilfe verschaffen. Auf meinem Bürotisch und in meiner Handtasche hab ich Face Mists wie den Energy-Boosting Treatment Lotion Mist von Origins oder den Glow Mist PIXI um mich zwischendurch aufzufrischen. Lange Nächte, wenig Schlaf führen zu dunklen Augenringen und Schwellungen unter den Augen. Legt einfach euer Augengel zum Kühlen in euren Kühlschrank! Ihr werdet staunen wie angenehm das Auftragen am Morgen ist und im Nu seht ihr viel frischer aus.

 

Wie versucht ihr euch an heißen Tagen abzukühlen?

Kühlende Grüße,

eure Kanika

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Stories, Trends

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld