31. Januar 2018

Future Solution LX: Zellregeneration von der Pflege bis zum Make up

Spätestens mit 30 fängt man an sich mit dem Thema Anti-Aging auseinander zu setzen. Bei einigen machen sich die ersten Lachfalten bemerkbar, bei anderen fühlt sich die Haut vermehrt fahl und trocken an, die Elastizität fehlt und die Lider hängen plötzlich. Wir suchen somit Pflege, die die Haut regeneriert, das Nachlassen der Elastizität bekämpft und sie vor Umweltschäden schützt. Die Pflegelinie Future Solution LX von SHISEIDO erfüllt mit dem neuen Hauptwirkstoff den SkingenecellEnmei genau diese Sorgen. Das japanische Enmei-Herb hat die einzigartige Eigenschaft Langlebigkeitszellen zu aktivieren und dadurch eine Zellregeneration zu ermöglichen. Besonders in Asien legen die Frauen viel Wert auf eine gesunde, ebenmäßige Haut. Weshalb viele Pflegetrends ihren Ursprung in asiatischen Ländern haben. In Japan zum Beispiel wird Hautpflege als genussvolles Ritual zelebriert und basiert auf dem japanischen Konzept lebendiger, energetischer Schönheit. Genau dieses Ritual wird von Shiseido durch die Produkte, den Duft und die Verpackung unterstützt und habe ich seit geraumer Zeit versucht in meine Pflegeroutine zu integrieren.

 

 

Morgendliche Pflegeroutine in den 30ern

SCHRITT 1 – Morgens, nachdem Zähne putzen wasche ich mein Gesicht vorerst mit lauwarmem Wasser ab. Erst dann verreibe ich eine erbsengroße Menge zwischen den Händen mit etwas lauwarmem Wasser, um den Reinigungsschaum zu bilden.  Die Reinigung trage ich in kreisenden Bewegungen auf dem Gesicht auf und nehme es anschließend mit lauwarmem Wasser wieder ab. Das Gesicht tupfe ich dann mit einem Handtuch wieder trocken.

 

SCHRITT 2 – Das Gesicht fühlt sich dann wieder sauber an und ist optimal für die Pflege vorbereitet. Nun kann die Haut die Wirkstoffe des Serums besser aufnehmen. Für Gesicht und Hals brauche ich etwas 1-2 Pumpstöße. Das Serum verreibe ich leicht zwischen Händen und verreibe es nicht am Gesicht, sondern drücke es auf die Haut auf. Gerade in den asiatischen Ländern ist man der Meinung, dass durch das andrücken der Pflege die Wirkstoffe besser in die Haut eindringen, als wenn die Creme verrieben wird.

 

SCHRITT 3 – Die Gesichtscreme. Bei Shiseido wird die Pflege mit einer edlen Platte und einem Applikator versendet. Aus hygienischen Gründen nehme ich mit dem Applikator eine etwa haselnussgroße Menge und trage die Tagescreme auf dieselbe Weise wie das Serum am Gesicht und Hals auf.

 

SCHRITT 4 – Nachdem die Pflege eingezogen ist, trage ich entweder gleich die Foundation auf oder wenn die Foundation den ganzen Tag halten muss, vorher noch einen Primer. Die neue Future Solution LX Total Radiance Foundation ist in einem Tiegel in 6 Farben erhältlich. Am liebsten trage ich die Foundation mit einem Pinsel oder einem Make Up Schwamm auf; das hängt davon ab, welches Finish ich an dem Tag bevorzuge.

 

Mit dieser Pflegeroutine habt ihr von der Reinigung bis zum Make Up das Rundum Shiseido Anti-Aging Paket. Denn selbst die Foundation enthält die innovative SkingencellEnmei-Technologie und sorgt für ein makelloses Finish.

 

Habt ihr schon in eurer Pflegeroutine Anti-Aging Pflege integriert? Oder wann würdet ihr mit Anti-Aging Produkten beginnen?

Alles Liebe,

Eure Kanika

 

 

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Trends

5 Kommentare

  1. Nikola

    Liebe Kanika,

    ich bin frische 30 (18.12.1987) und bei mir sieht man die erste Fältchen schon 3-4 Jahre. Seit ich 30 bin, achte ich echt drauf, dass ich jeden Tag meine Haut gut reinige und dass meine Haut auch genug Pflege bekommt.

    Meine Steps:
    1. Ich benutze von Kanebo Waschcreme, verteile ich auf meine Haut, mach es bissi nass und putze mein Gesicht mit Foreo Luna Mini 2. Dann abwaschen.
    2. Danach benutze ich First Serum von Kanebo. 2-3 Pumpgrößen. Lass es kurz einziehen und danach benutze ich eine Tagescreme von Kiehls. Bin mit First Serum von Kanebo sooo glücklich. Top Produkt.

    Was ich aber noch ändern muss: Ich muss mir Augencreme kaufen :-/ :). Da lass ich bissi nach :-/

    LG Nikola

    • Kanika
      Kanika

      Liebe Nikola,
      ab einem bestimmten Punkt beginnt man wirklich mehr auf seine Haut zu achten, das war bei mir auch so. Das klingt ja gut, Kanebo hat wirklich ganz tolle Produkte.
      Das war lustigerweies bei mir auch so, habe mit Augenpflege erst sehr spät angefangen. Aktuell verwende ich den von Clinique Pep Start Eye und mag ich sehr gerne. Wobei ich die Verpackung nicht ganz so toll finde. Wenn du eine erfrischende Augenpflege suchst, kann ich Énergie de Vie von Lancôme empfehlen. Vor allem, wenn du die Augenpflege am Vortag in den Kühlschrank legst. Super angenehm, aber der von Clinique ist reichhaltiger.

      Liebe Grüße Kanika

      • Nikola

        Liebe Kanika,
        vielen herzlichen Dank für den Tipp. Ich hab so viel online geschaut, was für Augenpflege ich benutzen soll, aber online ist es so schwer. Vielen lieben Dank. Ich schau nächste Tage zu Douglas in Linz 🙂
        Wünsche Dir einen schönen Tag 🙂
        LG Nikola

        • Kanika
          Kanika

          Liebe Nikola, das kann ich verstehen, online ist es immer schwerer, besonders bei Cremen. Aber besuch uns gerne in einer Douglas Filiale in Linz und meine Kolleginnen werden dich gerne beraten. 🙂 Liebe Grüße und schönes Weekend schon mal, Kanika

        • Kanika
          Kanika

          Sehr gerne, liebe Nikola 🙂 Gib gerne Bescheid für welche du dich dann entschieden hast! LG Kanika

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld