24. September 2014

New York, London oder Paris – diese Metropolen inspirieren!

Der Herbst ist für mich eine besonders charmante Jahreszeit, um auf Städtereise zu gehen. Die drei Klassiker unter den Städtereisen sind natürlich London, Paris und New York! Diese Metropolen eignen sich auch besonders gut um die Herbstgarderobe aufzufrischen und sind oft Inspirations-Quelle für neue Düfte. Drei dieser Düfte möchte ich Euch gerne näher bringen, inklusive meiner persönlichen Reise-Tipps.

 

DKNY MYNY / New York

Ich hatte das erste Mal zu Silvester das Vergnügen New York kennen zu lernen. In der Stadt die niemals schläft, haben auch wir wenig geschlafen. Es gab so viel zu sehen, zu essen, zu erleben, dass uns die Zeit sonst zu kurz geworden wäre. Das Herz von New York schlägt schneller und lauter als das vieler anderer Städte. Ob Soho, NOLITA oder Upper West Side – Die Stadt ist so vielfältig und individuell, dass hier jeder seinen Platz findet.

Genauso lebendig und berauschend ist auch der neue Duft DKNY MY NY – eine Mischung aus Früchten, Blumen und Gewürzen. Ganz besonders ist mir aber der Flakon ins Auge gestochen. Auf dem herzförmigen Flakon thront ein silberfarbener Deckel in Form der Skyline.

Kopfnote: ägyptische Jasmin, Freesien und Iriswurzeln
Herznote: Geranium-Blätter, goldenen Quitten und Fressie
Basisnote: Damaszener, Zentifolie Rosen und Patchouli

Persönlicher Tipp: Das Katz Deli, auch bekannt durch den Film Harry & Sally, ist das älteste Delikatessen-Geschäft in NY. Optisch ist das Lokal zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber das Pastrami-Sandwich ist ein Traum (Nicht zu verwechseln mit dem Truthahn-Sandwich, dass einen bei den Ohren rausstaubt)!

 

 

La petite Robe Noire / Paris

Paris ist die perfekte Stadt für Genießer und Verliebte! Exiquisites Essen, schlendern durch Ausstellungen im Louvre und dazwischen ein wenig Shoppen auf der Rue de Rennes. Einfach mal das Leben genießen und (ohne Gedanken an die Kalorien) sich ein Schokocroissant gönnen!

Neben dem kleinen Schwarzen für das romantische Rendezvous, landet in meinem Koffer auch der Duft La petite Robe Noire von Guerlain. Der fruchtige, aber auch anmutige Duft macht jeden Abend zu etwas Besonderem!

Kopfnote: Früchte, Süßholz, Zitrone
Herznote: Kirsche, Mandel, Rose, Veilchen
Basisnote: Moschus, Patchouli, rauchiger Tee, Vanille

Persönlicher Tipp: Beim letzten Besuch in Paris, haben wir am Abend eine Schifffahrt auf der Seine gemacht. Romantischer geht Sightseeing wohl kaum!

 

 

 

My Burberry / London

Nebel, Regen und Wind, klingt eigentlich wenig einladend für einen Urlaub, aber auch ziemlich romantisch und gemütlich. Was gibt es Schöneres als sich zum 5 Uhr Tee mit herrlich duftendem Tee, frischen Scones und Clotted Cream (eine Art Streichkäse) in ein süßes Cafe zurück zu ziehen und die Welt an sich vorbei ziehen zu lassen.

Das perfekte Duo für den Herbst im regnerischen London: Ein Trenchcoat und der neue Duft „My Burberry“! Genauso wie der Trenchcoat ist auch „My Burberry“ ein zeitloser Duft. Der Duft ist selbstbewusst und elegant und doch auf typisch britische Art dezent.

Kopfnote: Wicke und Bergamotte
Herznote: Geranium-Blätter, goldenen Quitten und Fressie
Basisnote: Damaszener, Zentifolie Rosen und Patchouli

Persönlicher Tipp: In einem der Lokale in Gabriel‘s Wharf auf ein Bier gehen und den Blick auf die Londoner Skyline und die Themse genießen!

 

Wohin reist Ihr gerne im Herbst? Kennt Ihr einen der Düfte schon?

Liebe Grüße Eure Ruth

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Stories, Styles, Trends

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld