14. Oktober 2016

Herbstliche Farbtrends

Die Tage werden kürzer, man holt die Kuscheldecke hervor und zündet die erste Duftkerze an… ja, der Herbst ist da und erstrahlt in seinen schönsten Farben und um die schönsten Mode-Herbstfarben geht´s auch im heutigen Beitrag.

Ich mag Veränderungen. Ich mag’s, wenn sich was tut und ich mag’s,  wenn sich die Saisonen ändern (ok, auf den Wechsel von Herbst auf Winter könnte ich getrost verzichten…). Saisonwechsel bedeutet: her mit der neuen Mode, her mit den neuen Looks. Obwohl ich wahrlich ein Sommerkind bin konnte ich gegen Ende kaum noch ein Sommerkleidchen sehen, geschweige denn offene Sandalen (ein paar Monate später werde ich übrigens in genau umgekehrter Form jammern.. ;-)).

Jede Saison bringt auch neue Trendfarben und diese zwei Farben haben es mir diesen Herbst besonders angetan.

 

Trendfarbe Nummer 1: Grün

Egal ob kräftiges Flaschengrün, gedecktes Olivgrün oder leuchtendes Grasgrün  – der Herbst grünt so grün wie nie zuvor. Besonders schön zu Grün sind die Farben Cognac und Safran, aber auch Klassiker wie Weiß, Schwarz und Dunkelblau sind schöne Begleiter.

 

Trendfarbe Nummer 2: Beerentöne

Farbe in den Schrank bringen diesen Herbst alle Beerentöne: von Brombeere über Heidelbeere bis zu Himbeere. Diese Töne präsentieren sich nicht allzu knallig und lassen sich toll kombinieren: Altrosa und Cremeweiß passen wunderbar, aber auch Petrol rockt zu Weinrot und sorgt für einen Colour-Blocking Effekt. Besonders schön finde ich, wenn man verschiedene Beerentöne untereinander kombiniert.

 

Was ich beobachten konnte ist – egal ob blond oder brünett, ob heller oder dunkler Teint – zu beiden Farben greifen alle Haut- und Haartypen gerne und sie stehen so ziemlich jedem. Einfach Mut zur Farbe und sich aus den Komfortfarben Schwarz, Weiß und Grau rausbewegen – daran kann ich mir selbst auch gleich ein Beispiel nehmen. 😉

Ich hoffe Ihr hattet einen schönen Start in den Herbst und genießt ihn mit all seiner Pracht (und Mode).

Eure Viktoria

Ähnliche Beiträge



Ein Kommentar

  1. I.

    Hallo Viktoria!

    Wie heißt denn deine Boutique bzw. wo finde ich sie?

    Danke :-*

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld