10. April 2017

Farbenfroh durch Ostern

Kräftige und pastellige Farben, aufblühende Knospen wohin das Auge blickt. Ostern ist eines der farbenprächtigsten Feste im Jahr. Die Eier werden entweder für die Osterdekoration oder für den beliebten Eierpecken-Brauch bunt bemalt und beklebt. Die Osterneste mit essbarem Gras oder Papiergras verziert und reichlich mit Schoko-Osterhasen, Ostereiern und kleinen Aufmerksamkeiten gefüllt. Zu Ostern bin ich immer bei meiner Familie und genieße das gemeinsame Ostereier suchen mit meinen Nichten und meinem Neffen.

 

Osterliches Make Up

Dieses Jahr habe ich mir überlegt nicht nur die Ostereier zu bemalen sondern auch meine Fingernägel osterlich zu lackieren. Wer experimentierfreudiger ist, könnte beispielsweise anstelle eines schwarzen oder braunen Eyeliner zu einem gelben oder sogar grünen Eyeliner zu greifen. Bei einem gelben Augen Make Up gepaart mit gelben Nägeln seid ihr auch optisch für das Osterfest bereit. Für einen eher dezenteren Look tragt einfach einen gelben Lidschatten über das gesamte Lid auf. Falls euch das noch zu farbig ist, könnt ihr das gelb mit einem bräunlichen Lidschatten in der Lidfalte noch etwas neutralisieren. Dazu einen schwarzen oder braunen Lidstrich, Mascara und ein Lippenstift in eurer Nude-Farbe, schon habt ihr einen weniger poppigen Osterlook. Wem das noch zu viel ist, der kann sich wie gewohnt schminken und setzt nur einzelne Akzente um sich dem Osterthema anzupassen. Hierzu könnt ihr entweder am inneren Augenwinkel etwas gelben Lidschatten auftragen und nach außen hin dunkler werden oder am unteren Wimpernkranz den gelben Lidstrich auftragen. Beide Varianten lassen euch gleich frischer wirken! Ein pfirsichfarbener Blush und ein dazu passender Lippenstift geben eurem Look den letzten Schliff zu einem frühlingshaften Look.

 

Wie schon angekündigt, überlege ich meine Nägel mit einem netten Nail Art osterlich zu lackieren. In Sachen Nail Art bin ich zwar nicht sehr talentiert, aber das kann wirklich jeder. Dieser Style nennt sich „Dotted Nails“ weil man einfach nur kleine Punkte auf die Nägel malt. Mit diesem Style habt ihr endlose Möglichkeiten Farben miteinander zu kombinieren. Mixt helle Farben mit pastelligen Farben oder nude Farben mit hellen und pastelligen Farben. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Natürlich müssen die Punkte nicht alle in einer Farbe sein, selbst die können variieren je nach Lust und Laune. Beginnt zunächst mit einem Base Coat um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Sobald der Base Coat trocken ist, tragt ihr eure Wunschfarbe auf. Je nach Nagellack werdet ihr ein oder zwei Schichten auftragen müssen. Sobald diese Schicht getrocknet ist, könnt ihr mit eurem Nail Art beginnen. Für dieses Tutorial haben wir uns hier für eine PinkWeiß Kombination entschieden. Um diese kleinen Punkte aufzumalen, habt ihr entweder ohnehin einen Nagelpinsel oder ihr nehmt einfach einen Zahnstocher. Tunkt den Zahnstocher in den Nagellack ein und malt beliebig viele Punkte (6 – 8 sind optimal) auf eure Nägel. Falls ihr bunte Punkte aufmalen wollt, nehmt am besten für jede Farbe einen neuen Zahnstocher. Natürlich müssen auch die Punkte erst trocknen und können anschließend mit einem Top Coat versiegelt werden. Fertig ist euer Oster-Nail-Art. 🙂

 

Statt Ostereier mal kleine Beautyfying Treats

Der April macht bekanntlich was er will, dennoch ist der Frühling immer wieder in greifbarer Nähe und wir Beauty-Lovers würden uns freuen mal neben der Ostereiersuche, uns auf die Suche nach kleinen Lidschatten, Lipgloss oder Nagellacke zu machen. Anstatt Schoko-Osterhasen zu verstecken und ins Osternest zu legen, könnt ihr eure Liebsten also mit kleinen Make Up Geschenken überraschen. Mit diesen Geschenken wird gewiss nach Ostern keiner ein schlechtes Gewissen haben, erneut so viel Schokolade gegessen zu haben. 🙂 Falls ihr eure Liebsten lieber mit etwas Pflege verwöhnen wollt, eigenen sich hierzu ebenso kleine Bodycremes in den leckersten Duftrichtungen. Seid ihr euch bei Make Up sowie in Sache Pflege unsicher welches das richtige für eure Liebsten ist, würden sich gewiss Beauty-Tools wie Pinsel perfekt eigenen. In den Osternestern stechen sie heraus und passen von der Form perfekt zum Osterthema wie beispielsweise die bunten Make Up Sponges. Für weitere kleine Ostergeschenke werdet ihr gewiss in unserer Osterwelt fündig.

 

Hoffentlich konnte ich euch hiermit zu neuen Ideen für eure Osternest und euren Osterlook anregen. Wie werdet ihr Ostern verbringen? Werdet ihr Osternester gestalten?

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes, farbenfrohes Ostern!

Alles Liebe, eure Kanika

Ähnliche Beiträge



Kommentar verfassen

* Pflichtfeld