3. November 2017

Kleine Beauty-Hacks von MAC

Kürzlich war ich mit MAC Make Up Artist der ersten Stunde Kathrin und Rachel an unserem MAC Counter auf der Kärntner Strasse 26 und haben drei Beauty Hacks für euch gefilmt. Vielleicht habt ihr unsere Insta-Stories sogar gesehen. Falls nicht ist das gar kein Problem, denn den Look zeigen wir euch jetzt nochmal.

 

HACK #1

Mit Studio Fix Fluid bekommt ihr die perfekte photo-ready Haut, die schon im Tageslicht wie gefiltert aussieht! Für den ultimativen Hollywood Glow trug Kathrin zuerst MAC Strobe Cream am ganzen Gesicht auf. Danach nahm sie ein paar Tropfen von Studio Fix Fluid Foundation und trug die Foundation mit einem Pinsel auf die Haut auf. Für mehr Deckkraft ein zweites Mal über Rötungen und Unebenheiten gehen und schon habt ihr ein wunderschönes Ergebnis welches den ganzen Tag hält.

HACK #2

Für ein samtig mattes Finish trug sie über die Foundation das Studio Fix Powder in derselben Farbe auf der T-Zone mit einem weichen großen Pinsel auf. Die Wangenknochen und seitlichen Partien des Gesichts wurden ausgelassen, dadurch wirkt euer Gesicht sofort praller und dreidimensionaler. Ein Trick der Celebrities und Models, wie sie uns verriet!

HACK #3

Studio Fix Powder ist euer perfekter Eyeshadow für natürliche und moderne smokey eyes. Kathrins Tipp: verwendet ein Studio Fix Powder in einer dunklen Farbe um euer Gesicht zu modellieren und euer Augen in Szene zu setzen. Am besten gelingt es mit einem weichen Pinsel, Nummer 217. Mit diesem blendet man über das Lid und am unteren Wimpernkranz und ihr seit fertig!

 

Easy Tricks, die man super jeden Tag anwenden kann. Wie findet ihr den Look?

 

Alles Liebe,

Eure Kanika

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Stories

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld