31. Oktober 2017

Neuheiten und Lieblinge im Oktober

Die ersten Gedanken zu Weihnachtsgeschenken blitzen immer wieder mal auf. Kaum verwunderlich, denn Lebkuchen gibt es bereits seit Monaten, Adventkalender sind bereits überall erhältlich – auch unseren wunderschönen Adventkalender gibt es nun im Onlineshop und in den Filialen! – und auch die ersten Geschenkideen werden gesammelt. Viel zu Früh? Vielleicht ein wenig immerhin haben wir noch Oktober. Daher schlage ich vor, wir verwöhnen uns nochmal bevor die stressigste, aber schönste Zeit im Jahr beginnt.

 

Beim Thema verwöhnen, verwöhne ich meine Haut zurzeit gerne mit dem Tonic Spray von Pure Skin Food und habe diesen Schritt bereits fix in meine Abendroutine integriert. Meine morgendliche Routine wurde nun um ein sehr feuchtigkeitsspendendes Serum ergänzt. Das antioxidative Hydrating H Serum von Daytox wirkt wie ein „Anti-Aging-Bodyguard“. Das Hydrating H Serum trägt dazu bei, Rötungen zu reduzieren, und lässt den Teint ebenmäßig erscheinen. Hierbei nehme ich eine ca. 1-Cent-große Menge in meine Handinnenfläche verreibe es zwischen den Händen und trage es dann auf meinem Gesicht auf. Das Serum ist recht flüssig und fühlt sich beim Auftragen wie Wasser an.

 

BECCA! Diesen Monat habe ich mich etwas mehr mit der australischen Hype-Marke beschäftigt und nicht nur die Highlighter angefixt. Nichts geht über einen guten Primer! Wenn das Make Up halten soll, bedarf es einer guten Basis und mit dem First Light Priming Filter schafft ihr diese Basis. Tragt ihr euer Make Up ein paar Stunden nachdem ihr eure Tagespflege aufgetragen habt auf, schenkt dieser Primer euch noch einmal einen Feuchtigkeitsboost. Mineralstoffreiches Quellwasser, Feigenkaktusblüte und Natrium-Hyaluronat halten die Feuchtigkeit nachhaltig fest, während Ingwer und ein Spritzer Zitrusduft eure Haut erfrischen. Für gewöhnlich mag ich lieber leichte Foundations, aber in das Finish der BECCA Ever Matte Foundation hab ich mich richtig verliebt. Sie ist absolut aufbaubar hinsichtlich der Deckkraft und obwohl sie sehr deckend ist, angenehm zu tragen. Ich nehme eine erbsengroße Menge und verteile sie auf meinem gesamten Gesicht. Je nach Lust und Laune verblende ich sie mit einem Schwamm oder einem Pinsel. Neben der Foundation habe ich diese zwei Lippenstifte alternierend in Gebrauch: MAC „Mehr“ und „Baby“ aus der neuen Bobbi Brown Crushed Lip Color Collection. Bei den Düften konnte ich mich kaum entscheiden zwischen Gabrielle von Chanel oder Eau So Decadent von Marc Jacobs. Für einen musste ich mich entscheiden und das ist dann doch Eau So Decadent geworden. Ein fruchtig-blumiger und vor allem frischer Duft für die warmen Herbsttage. Mehr zu diesem Duft verrate ich euch noch in einem späteren Beitrag. Soviel sei schon gesagt: ihr könnt den luxuriösen Duft vielleicht auch bald euer eigen nennen.

 

New In

Neu im Sortiment und als kleine Aufmerksamkeit super geeignet sind die gehäkelten Armbänder in unterschiedlichen Farben. Jetzt während den eher tristen Tagen gefällt mir die Kombination aus dem jeansblau und rot sehr gut. Weiters hat glücklicherweise Victoria Beckham erneut mit Estée Lauder kooperiert und dabei entstand erneut eine traumhafte Kollektion, die ihr hier findet.

 

Habt ihr schon eines meiner Lieblinge testen können? Wie war eure Erfahrung und welche Produkte wurden diesen Monat zu euren absoluten Must Haves?

 

Alles Liebe,

Eure Kanika

 

 

 

Ähnliche Beiträge



2 Kommentare

  1. Nikola

    Liebe Kanika,

    ich hab noch nichts davon getestet. Der Duft von Marc Jacobs duftet aber wunderschön.
    Bei der VB Kollektion hab ich zuerst gedacht, es ist Tom Ford. Vielleicht lag es an den Design.
    LG NIkola

    • Kanika
      Kanika

      Liebe Nikola, der Duft ist wirklich toll und der Flakon <3 Stimmt, die Verpackung ist recht ähnlich 🙂 Liebe Grüße Kanika

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld