27. Oktober 2017

Trick or Treat: Easy Halloween Looks zum Nachmachen

Halloween steht vor der Tür! Zeit sich die buntestens oder dunkelsten Farben aus seiner Make Up Sammlung zu suchen und los zu legen. Spätestens jetzt habt ihr die perfekte Ausrede um die verrücktesten Make Up Einkäufe zu rechtfertigen. Irgendwann braucht man den Glitzerhighlighterstift oder die neongrünen, hellgelben und babyblauen Lidschatten doch. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und zur Not seid ihr einfach ein farbenfroher freaky Alien. Für diejenigen, die sich nicht komplett verkleiden möchten, aber auch nicht unkostümiert zeigen wollen, habe ich zwei easy Looks für euch:

 

Bloody gorgeous! Werde zur eleganten Vampirelady

Weniger bunt, dafür besonders angsteinflössend ist unser Vampirelady Look. Vampire sind bekanntlich eher blass, nachdem sie keine Sonnenanbeter sind. Bevor die Foundation zum Einsatz kommt, verwendet unbedingt einen Primer! Damit hält das Make Up noch länger und manche Primer wie der von BECCA schenkt eurer Haut vorab nochmal einen kleinen Feuchtigkeitsboost. Um blasser zu wirken, verwendet ruhig eine bis zu zwei Nuancen hellere Foundation und tragt sie auch am Hals und am Dekolleté auf. Optimal ist eine matte Foundation für einen fahlen Teint. Um den fahlen Teint bzw. den eingefallenen Look noch mehr zu unterstreichen, tobt euch beim Contouring aus. Hebt die Wangenknochen hervor, schmälert eure Nase und auch an den Schläfen am Haaransatz könnt ein noch schmäleres Gesicht suggerieren. Verwendet nur keinen Blush! Ein Blush haucht euch wieder Leben ein und das wollen wir beim Vampire-Look natürlich nicht erzielen. Für das Augen Make up tragt ihr einen roten Lidschatten über dem gesamten Lid auf. Ihr könnt getrost etwas mehr auftragen, der Fokus liegt bei dem Look auf den Augen. Danach umrahmt ihr euer Auge entlang des Wimpernkranzes mit einem schwarzen Kohleyeliner. Für einen intensiveren Vampirelook zieht den oberen Lidstrich bis kurz vor das Augenbrauenende. Anschließend zieht ihr einen weiteren Lidstrich beginnend beim inneren Augenwinkel entlang eurer Lidfalte bis zum Ende des anderen Lidstrichs. Für den smoky Effekt tragt ihr noch schwarzen Lidschatten entlang der äußeren Lidstriche auf und verblendet den roten mit dem schwarzen Lidschatten damit keine harten Kanten mehr zu sehen sind. Um den Look zu intensivieren geht ihr mit dem schwarzen Kohleyeliner entlang der oberen und unteren Wasserlinie. Jetzt noch richtig viel Mascara auftragen oder False Lashes. Den schwarzen Kohleyeliner könnt ihr auch als Lipliner verwenden. Blendet die Konturenlinie nach innen aus und tragt passend dazu einen dunklen weinroten Lippenstift in der Mitte der Lippe auf. Harte Kanten könnt ihr mit dem Finger gut verblenden und euer Vampirelook ist fertig. Wer möchte, kann natürlich den Look mit dunkelroten Nägeln abrunden.

 

Roaaar! Werdet zur glamourösen Catlady

In wenigen Schritten könnt ihr von eurem natürlichen Büro-Make up Look zur Catlady werden. Wichtig ist hierbei ein Primer, denn euer Make Up soll den ganzen Tag halten. Achtet noch darauf, dass euer Augen Make up Morgens eher dezent ausfällt. Tragt also schimmernden oder matte Nudetöne auf und gleich einen Winged Eyeliner, dann ist abends weniger zu tun. Kurz bevor es zu eurer Halloween Afterworkparty geht, müsst ihr nur noch zwei oder drei Handgriffe erledigen. Der Fokus bei diesem Look liegt ebenfalls auf den Augen, besonders am Winged Eyeliner. Diesen solltet ihr unbedingt mit einem flüssigen Eyeliner ziehen, da mit einem flüssigen Eyeliner der Lidstrich präziser gezogen werden kann. Am unteren Wimpernkranz zieht ihr den Lidstrich nur mit einem Kohleyeliner um die Linie für einen dramatischeren Look verblenden zu können. Dazu noch False Lashes oder einfach nochmal die Wimpern ordentlich tuschen. Nun fehlt nur noch ein schöner roter Lippenstift, euer Haarreif mit Katzenohren oder eine Katzenmaske und ihr seid ready to go!

 

Gruselig Grüße,

Eure Kanika

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Styles

2 Kommentare

  1. NIkola A

    Wow, tolle Looks 😉

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld