18. August 2017

Die kleine Schwester von My Burberry

Habt ihr den Duft von My Burberry in der Nase? Fruchtig, blumig, aber auf eine sehr raffinierte und elegante Art. Nicht aufdringlich, aber sehr präsent, zeigt sich die mittlerweile vier-köpfige My Burberry Familie. Nun stellt euch vor, dieser Auftakt an purer Zitrusfrische bleibt und taucht ein in einen fruchtig, frischen Duft eines glasierten Granatapfels. Dann ganz langsam und feinfühlig steigt der zarte, wohltuende Duft der Rosenblätter empor, Hand in Hand mit dem Aroma eines knackig, frisch gepflückten Apfels. Himmlisch!

 

Der prickelnde, sehr feminine Duft wickelt dich sofort ein und lässt nicht mehr los – so erging es zumindest mir. Ich liebe das Eau de Toilette gleichermaßen wie das My Burberry Eau de Parfum, aber My Burberry Blush ist ein heißer Kandidat mein Begleiter für die farbenprächtige Übergangszeit zu werden. My Burberry Blush ist inspiriert von der Atmosphäre eines erwachenden Londoner Gartens bei Sonnenaufgang, während die Blüten sich erwartungsvoll und mit frischer Energie öffnen. Kreiert wurde My Burberry Blush von Francis Kurkdjian und Chief Creative Officer Christopher Bailey.

 

Der Flakon ist uns vom EDP und EDT bereits bekannt und besticht nun durch ein feminines, elegantes Rosa, das den souveränen, temperamentvollen Charakter des neuen Dufts unterstreicht. Auch der Verschluss in der Hornoptik ist nicht neu und soll an die Knöpfe des Klassikers dem Burberry Trenchcoat erinnern. Die von Hand gebundene Schleife aus Gabardine um den Hals des Flakons verweist auf das vor über 100 Jahren von Thomas Burberry entwickelte wasserabweisende Material.

 

My Burberry Blush hat mich im Vergleich zu den Vorgängern sofort gefangen. Wie gefällt euch der neue Burberry Duft?

 

Alles Liebe,

eure Kanika

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Stories, Trends

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld