17. November 2017

Verführung in schwarz: Smokey eyes

Die Augen schwarz zu schminken war schon zu Zeiten Kleopatras beliebt und üblich. Im Gegensatz zu heute schminkten sich die Frauen aus anderen Gründen die Augen mit schwarzer Kohle. Das Auge steht stets als Fenster zur Seele um die Augen lebendiger wirken zu lassen umrandeten die Frauen ihre Augen mit schwarzem Kohl. Diese Tradition wird aber heute noch z.B. im Hinduismus angewendet. Im alten Ägypten umrandete man das Auge als Symbol für den Sonnengott Ra und um die Augen zu schützen. Durch unzählige Ausgrabungen entdeckte man, dass das Schminken mit Kohl keinesfalls mit der gesellschaftlichen Stellung zu tun hatte, wie man vermuten würde. Bis heute kann man sich kaum eine zeitliche Epoche ohne Kohlstift vorstellen. Nach Lisa Eldridges Buch „Face Paint: The History of Make Up“ kam zwischen dem Mittelalter und dem frühen 20. Jahrhundert zumindest in Europa der Kohl zum Betonen der Augen nicht mehr in Einsatz. Heutzutage sind Smokey Eyes nicht minder beliebt als zu Zeiten von Brigitte Bardot. Daher gehört ein Smokey Eye Look in jedes Make Up Look Portfolio einer Beauty-Liebhaberin.

 

Wir zeigen euch jetzt wie wir unseren Look am liebsten schminken:

 

Schritt 1: Primer!

Für einen langanhaltenden und intensiven düsteren Look solltet ihr unbedingt die Base mit einem Primer starten. Danach könnt ihr über dem gesamten Lid einen hell schimmernden Lidschatten über dem gesamten Lid auftragen um die darauffolgenden Lidschatten leichter verblenden zu können. Bei einem matten Eyelook als Basislidschatten nach dem Primer eine matte Farbe aufzutragen.

 

Schritt 2: Lidschatten am äußeren Augenwinkel!

Tragt mit einem definierten, schmalen Pinsel schwarzen, matten Lidschatten nur am äußeren Augenwinkel auf und verblendet den Rest am Pinsel entlang eurer Lidfalte bis ihr eure Lidfalte euren Vorstellungen nach definiert habt. Mi t derselben Farbe definiert ihr noch den unteren Wimpernkranz mit einem feinen Pinsel.

 

Schritt 3: It’s all about the shimmer!

Für unseren Smokey Eyelook wählt ihr einen schwarzen schimmernden Lidschatten oder mischt etwas schwarzen Lidschatten mit silber-glitzernden Lidschatten und tragt diesen auf dem gesamten Lid auf. Mit dem weißen Lidschatten aus beispielsweise dem Quattro Eyeshadow könnt ihr im inneren Augenwinkel noch ein Highlight setzen.

 

Schritt 4: Lidstrich!

Im vorletzten Schritt fehlt nur noch der perfekte Lidstrich entlang des oberen und unteren Wimpernkranzes. Hierfür eigene sich ein weicher Kajalstift sehr gut, den könnt ihr bei Bedarf noch mit einem spitzen Pinsel am oberen Lidstrichrand verwischen. Für einen noch intensiveren Look empfehlen wir besonders bei Smokey Eyes den Kajal auch entlang der unteren und bei Bedarf der oberen Wasserlinie aufzutragen.

 

Schritt 5:

Um den Look zu finalisieren fehlen für den verführerischen Wimpernaufschlag noch die perfekten Wimpern. Entweder durch eine voluminöse Wimperntusche oder mit False Lashes und schon seid ihr fertig.

 

Viel Spaß beim Kreieren unsers Smokey Eyeslooks und wir wünschen euch auch viel Freude beim Entdecken all unserer coolen Black Shopping Deals.

 

Alles Liebe,

Eure Kanika

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Trends

Ein Kommentar

  1. Nikola

    Liebe Kanika, ich glaub ich bin nicht so sehr geschickt. Ich hab es schon paarmal ausprobiert, aber ich sehe aus, als würde mich jemand schlagen 😬😅.
    Liebe Grüße Nikola

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld