18. September 2015

Tutorial: Schnelle Frisur für die Wies’n

O’Zapft is! Der September steht ganz im Zeichen des Oktoberfests. Obwohl ich selbst leider noch nie auf der Wies’n war, hat das Fest eine ganz besondere Anziehung für mich. Ich liebe die Dirndl, die schönen Lebkuchenherzen und vor allem die süßen Flechtfrisuren!

Dieses Jahr erfüllt sich endlich ein Traum für mich und ich kann auf das „richtige“ Oktoberfest in München fahren. Daher habe ich natürlich lange überlegt, welche Gretchenfrisur ich tragen werde. Ich wollte etwas klassisch geflochtenes, aber nicht die Version, die sowieso jeder trägt. Daher habe ich mir eine neue Variante einfallen lassen, die ich natürlich mit euch teile, damit ihr sie auch tragen könnt.

Einige von euch werden jetzt sich denken „das schaffe ich nicht“ – Aber glaubt mir! Ihr könnt das. Flechtfrisuren sehen immer viel komplizierter aus, als sie eigentlich sind. Und ich habe euch die Schritte zum Nachmachen abfotografiert:

  1. Teilt die Haare am Oberkopf ab und flechtet sie (1. Foto, Bildreihe oben)
  2. Danach separiert ihr beide Seiten links und recht – flechtet auch diese (1. Foto, Bildreihe unten)
  3. Nun habt ihr 3 geflochtene Zöpfe (2. Foto, Bildreihe oben)
  4. Zupft sie auseinander, damit sie ein bisschen breiter und fluffiger werden
  5. Den mittleren, oberen Zopf steckt ihr im Kreis zu einem Dutt und befestigt ihn mit Bobby Pins. (2. Foto, Bildreihe unten)
  6. Nun legt die seitlichen Zöpfe über Kreuz um den Dutt und steckt sie ebenfalls gut fest.
  7. Fertig ist die Frisur 🙂

 

 

Ich wünsche euch viel Spass beim Nachmachen und teilt doch Eure Frisuren mit dem Hashtag #douglasbraid mit uns auf Instagram.

Liebe Grüße Eure Petra

Ähnliche Beiträge



3 Kommentare

  1. Hella

    Das Ergebnis sieht so kompliziert aus, aber in der Übersicht Schritt für Schritt, traue ich mir das sogar zu! 🙂
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • Petra Kirschblüte

      Liebe Hella,
      das freut mich zu hören 🙂
      Viel Spass beim Nachmachen ^^
      LG Petra Kirschblüte

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld