24. März 2017

Viktor&Rolf präsentieren Flowerbomb Bloom

Nach 12 Jahren erwacht Flowerbomb zu neuem Leben. Ein frischer Wind fegt durch die damalige olfaktorische Innovation und erblüht heute im neuen Glanz. Alle Flowerbomb Fans der ersten Stunde kann ich beruhigen, der unverkennbare blumige Duft des Originals bleibt dem neuen Eau de Toilette erhalten. Laut Viktor&Rolf befindet sich Flowerbomb mittlerweile in der Pubertät und ist ganz offensichtlich bereit für eine kleine, dezentere Schwester.

 

Unser Ziel war es, mit Flowerbomb Bloom einen luftigen Duft voll explosiver Blütenfrische zu erschaffen – als Inbegriff des in voller Pracht erblühenden Frühlings.“ so Viktor&Rolf.

 

Um ihre neue Kreation zu präsentieren, flogen Viktor&Rolf nach Berlin und ich hatte mit Julia die Ehre das dänische Designerduo kennen zu lernen. Im Laufe des Events hatten wir die Möglichkeit an einem Paperflower-Workshop teilzunehmen und uns durch die einzelnen Duftkomponenten von Flowerbomb Bloom zu riechen.

Blumig, süsslich riecht Viktor&Rolfs Flowerbomb Bloom Eau de Toilette. Die kleine dezentere Schwester bringt frischen Wind in die bekannte Duftkomposition. Sinnlich-saftig entfaltet sich die Kopfnote und versprüht den zarten Granatapfel-Akkord mit Bergamotte und Mararinenölen. Im Herzen des Dufts setzen Viktor&Rolf auf freigesetzte innovative, reine Luftmoleküle, die an luftig-alpine Frische erinnert und an der Basis finden sich Moschus, Vanille und Patchouli. Die Waffe der Verführung, die florale Explosion bleibt der Neuinterpretation des Klassikers erhalten, gewinnt nun jedoch an Höhe. Das lebendige, himmelaufwärts stürmende und luftige neue Duft spiegelt sich durch den länglichen Flakon wieder.

 

 

Alles Liebe,

eure Kanika

Ähnliche Beiträge



Kommentar verfassen

* Pflichtfeld