23. März 2016

Giorgio Armani Make-up –Mut zur Farbe!

Ich merke schon dieser Frühling/Sommer wird bunt. Während bei anderen Make-up Marken schon farbfrohe Mascaras angekündigt wurden, gibt Giorgio Armani unseren Augenbrauen einen Farbklecks. Die „Farbtöpfchen“ des Eye & Brow Maestro wurde um ein paar auffällige, ungewöhnliche Farben ergänzt.

 

Eye & Brow Maestro

Natürlich könnt ihr weiterhin zu den klassischen Brauntönen für die Augenbrauen greifen, aber vielleicht möchtet ihr auch mal ein Mode-Statement setzen. Linda Contello (International Giorgio Armani Make-Up Artist) hat alle ihre Tricks und Erfahrungen aus der Branche in dieses Mehrzweck Produkt einfließen lassen. Die Creme-Textur verflüssigt sich beim Auftragen und hält bis zu 20 Stunden. Zu verdanken ist der federleichte Tragekomfort den ausgewählten Wachsen, flüchtigen  Ölen und einer auf Tonerde basierenden Creme. Die enthaltenen Glimmer-Perlen sorgen für einen dezenten Glanz.

Wie schon erwähnt ist das Eye & Brow Maestro ein super Mehrzweck-Produkt. Ihr könnt es genauso als Eyeliner, Lidschatten, Rouge oder sogar zum Konturieren und Haaransatz abdecken verwenden. Der beigepackte Pinsel hat einen schräge Seite zb zum Auffüllen der Augenbrauen oder auftragen eines Eyeliners und ein Bürstchen mit dem ihr die Farbe auf  Augenbrauen bürsten oder auch einen Haaransatz abdecken könnt. Zum Konturieren oder Rouge auftragen verwendet ihr am besten euer Lieblings-Tool oder die Finger.

 

 

Die neuen Farben sind N°12 sand blond zum Kreieren von Schatten und N°13 platinum zum Aufhellen. Für die Mutigen unter euch gibt es jetzt leuchtende Farben: N°14 henna (warmes Rot – kann auch als Rouge verwendet werden), N°15 plum, N°16 navy blue und N°17 khaki.

Einige Tricks zb. die Farben zu mischen oder wie so ein Farbklecks auf den Augenbrauen aussehen kann zeigt euch dieses Video:

 

 

Tipps zum Konturieren findet ihr hier:

 

 

Eye Tint

Die sehr feine, leichte Textur der Eye Tints fühlt sich angenehmen frisch am Augenlid an. Ich verwende die Farbe N°9 cold copper sehr gerne als Basis für ein Abend Make-up. Sie lässt sich sehr schön am Lid verteilen und gibt einen schönen Schimmer. Anschließend betone ich die Lidfalte und umrande das Auge mit einem dunkleren Puderlidschatten zB in Gold oder schimmernden Dunkelbraun. Die beiden unterschiedlichen Konsistenzen lassen sich sehr gut miteinander verblenden.  Der extra feine Film sorgt das das Augen Make-up bis zu 16 Stunden garantiert hält! Die Farben lassen sich auch untereinander gut mischen und übereinander tragen.

 

 

Als Pinsel kann ich euch den Zoeva 234 empfehlen. Er ist kurz, kompakt gebunden und verteilt dadurch die Farbe gleichmäßig. Zum Verblenden eignet sich immer noch am besten der Finger.

Bei diesem frischen und einfachen Tages Make-up wird der Eye Tint N°12 cold ashes eingesetzt:

 

 

Und hier könnt ihr den intensiv blauen Ton N°2 Minuit aufgetragen sehen:

 

 

Habt ihr schon die Eye Tints oder das Eye & Brow Maestro ausprobiert? Wer von euch treibt es diesen Frühling auch gerne bunt?

Alles Liebe Eure Ruth

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Styles

Ein Kommentar

  1. Nikola A.

    Ich bin für Pasteltöne 🙂 für den Frühling.

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld