25. September 2015

Tschüss Sommer – Hallo Herbst (Looks)!

Wir sind bereits mitten im Herbst und mit ihm kommen auch die neuen Make-Up Looks und Kollektionen – einige davon werde ich heute vorstellen.

Der Sommer ist nun endgültig vorbei, allerdings können wir uns nicht beschweren: der Herbst meinte es heuer gut mit uns und wir konnten einen richtig schönen Altweibersommer genießen. Das schöne am Herbst sind neben gemütlichen Abenden zuhause oder langen Spaziergängen im Blättermeer auch das Eintreffen der neuen Mode – und Make-Up Kollektionen. Ich bin zwar ein Sommerkind, freue mich aber immer sehr auf die neuen Looks – und einige möchte ich Euch heute vorstellen.

Guerlain – Bloom of Rose:

Der Look von Guerlain erstrahlt in den schönsten Rosé-Facetten und bringt unsere Lippen und Wangen zum Leuchten. Mit KissKiss Roselip – dem ersten feuchtigkeitsspendenden, getönten Lippenbalsam von Guerlain – werden die Lippen durch Rosenblüten-Öl leicht aufgepolstert. Sechs neue zarte Farben, wie z.B. „Morning Rose“ oder „Pink me Up“ betonen die Lippen sanft. Für ein natürliches Strahlen sorgt der Rose Aux Joues Blush, dessen Textur federleicht und einfach zum Auftragen ist. Dank Pink Booster Pigmenten wird das natürliche Rosa der Wangen unterstrichen. Die Blushs gibt es in drei verschiedenen Farben: „Morning Rose“, „Chic Pink“ und „Peach Party“ – passend zu den KissKiss Roselips. Und wer Guerlain kennt weiß natürlich, dass der Blush auch herrlich riecht – in diesem Fall wird man mit einem zarten Veilchenduft umhüllt.

 

Bobbi Brown – Greige Collection:

Die Greige Collection umfasst die perfekte Mischung von Beige- und Grau-Tönen, die einen klassischen-schicken Look zaubern. Die beiden Long-Wear Cream Shadow Sticks, in den Farben Greige und Midnight lassen sich leicht auftragen und können als Lidschatten oder als verwischter Eyeliner verwendet werden. Antioxidantien und die Vitamine C und E schützen dabei die sensible Augenpartie, während wohltuende Pflegestoffe dabei helfen, ein federleichtes Gefühl auf der Haut zu schaffen. Ein weiteres Highlight für die Augen ist die wunderschöne Greige Eye Lidschatten-Palette: die acht Nuancen (von einem gedämpften, funkelnden Taupe bis über ein mittleres Aschbraun) schmeicheln allen Hauttönen und zaubern subtile Looks mit einer aussagekräftigen Wirkung.  Abgerundet wird die Kollektion mit Nagellacken in den Farben Greige – ein schickes, neutrales Grau-Beige – und Smokey Topaz – ein intensiver Grau-Metallic Ton.

 

Yves Saint Laurent – Pretty Metal:

Teuflisch rockig, himmlisch feminin – das ist der Look von Yves Saint Laurent. Absolutes Highlight der Pretty Metal Collection ist die Couture Metal Manicure. Man kann mit den Stickern alle Fingerspitzen schmücken oder z.B. nur den Rigfinger mit der YSL-Cassandra. Von der „IT“-Maniküre gibt es zwei Kollektionen: „Gold Sequins“ – eine Palette von Stickern mit funkeldem 3D-Effekt in einem rauchigen Goldton, gekrönt vom Cassandra-Logo in Gold – und „Crystal Studs“ – ultrarockig, mit metallischen Silber auf mattschwarzem Fond. Aber nicht nur die Nägel, auch die Augen werden rockig mit der Couture Palette Collector betont: ein aschfahler Goldton, ein Bordeauxrot mit lila Highlights, ein dunkles Pflaumenblau und ein Schokoladenbraun sind die opulenten und rebellischen Nuancen.

 

Ihr seht, der Herbst hat einiges zu bieten. Welcher Look gefällt Euch am besten? Habt Ihr einen Favouriten?

Einen schönen Herbstbeginn wünscht Euch

Viktoria

 

 

 

Ähnliche Beiträge



Ein Kommentar

  1. Nikola A.

    Hallo liebe Viktoria,
    mein Favorit von diesen Looks ist von Bobbi Brown :). Herbstlich und schön. Von YSL gefallen mir die Stickers für Nägel sehr. Leider finde ich den Preis zu hoch für 18 Stück. Die haben auch alle andere Größe, also muss man immer den Finger wechseln (wenn man es nur auf 1 Finger auftragt). Für diesen Preis bekommt man tollen Nagellack, der viel länger nutzbar ist. Schade. Weil die Stickers sehen MEGA schön aus.
    Schönes Wochenende 🙂
    LG Nikola

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld