29. November 2017

Ein Pflegeritual für sie und ihn

Das Cliché Männer würden sich weniger pflegen oder weniger Wert auf Pflege legen, kann genauso wenig pauschal behauptet werden wie alle Frauen lieben Taschen. Gut, der Großteil der Frauen tut das natürlich (wie kann Frau auch nicht), aber es gibt Ausnahmen.

 

Worauf muss Mann bei der Pflege achten?

Die Haut ist doch gleich bei Mann und Frau. Eben nicht! Wie es zwischen den Hauttypen Unterschiede gibt, so gibt es diese auch zwischen Mann und Frau. Allein durch das männliche Hormon Testosteron hat die Haut eine andere Struktur, sie ist besonders im Gesicht dicker und fettiger, wodurch sieht sie gespannter und fester aus. Allerdings wird die Haut durch die tägliche Rasur regelmäßig gereizt und empfindlicher. Aus diesen Gründen bedarf es einfach einer speziellen Pflege für den Mann. Denn auch ihr Männer wollt bestimmt eine gesunde und reine Haut, die wir Frauen ohne Zweifel sehr attraktiv finden.

 

Mein Freund ist nicht gerade der größte Fan von Pflege, daher macht es oft wenig Sinn eine ganze Creme für ihn zu kaufen. Zu seinem Glück ist seine Haut sehr unkompliziert und benötigt daher nur in den kühleren Monaten etwas Pflege. Daher haben wir uns gemeinsam für eine Pflege entschieden, die für ihn als auch für mich geeignet ist. Wir beide mögen die Moisturizing Matte Lotion von La Mer sehr gerne, da unsere Haut sich danach sehr angenehm, weich und gesund anfühlt. Das Plus für ihn ist dabei noch das matte Finish. Für die richtig kalten Wintertage trage ich vorher noch eine zusätzliche Lotion auf, aber für ihn ist die Pflege ausreichend, da seine Haut nicht so trocken ist wie meine. Die Treatment Lotion von La Mer ist genauso wie die Gesichtscreme ebenfalls für Männer geeignet. Mit diesem Power Duo hat man eine Pflegeroutine, die für einen selbst und für ihn passt. Klar, La Mer ist keine sehr günstige Marke, bedenkt jedoch, dass ihr beide die Pflege verwenden könnt. Der Preis halbiert sich dadurch und man teilt gemeinsam ein schönes Pflegeritual. Damit bei ihm die Pflege richtig einziehen kann, sollte die Haut vorab entsprechend gereinigt werden. Das durch Wasser aktivierte, leicht schäumende Gel von Tom Ford reinigt die Haut porentief, ohne ein unangenehmes Spannungsgefühl zu hinterlassen. Sie fühlt sich glatt und erfrischt an und einer gründlichen Rasur steht nun nichts mehr im Weg! Mehr zur Tom Ford Men’s Grooming Linie findet ihr übrigens hier.

 

 

Wie sieht denn die Pflegeroutine eures Freudes oder Mannes aus?

 

Bis bald,

Eure Kanika

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Stories

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld