31. März 2018

NEUSTART FÜR EINE OPTIMAL GEPFLEGTE HAUT

NEUSTART FÜR EINE OPTIMAL GEPFLEGTE HAUT

Die Grippewelle greift um sich und legt uns einfach für mindestens eine Woche lahm. Dieses Jahr hielt sie besonders lange an und viele waren betroffen einschließlich mir. Wieder gesund, ist jedoch meine Haut fahl, grau und ihr fehlt einfach der Energie- und Feuchtigkeitsboost; vom Glow sprechen wir erst gar nicht. Also entschloss ich mich zu einem @home Spa-Treatment und mir für die nächsten Wochen eine Gesichtspflege zu suchen, die mir den fehlenden Boost schenkt. Ihr wisst bestimmt was ich meine, man sieht in den Spiegel und die Haut wirkt ein wenig leblos, langweilig und genauso fühlt sie sich den ganzen Tag an.

NEUSTART FÜR EINE OPTIMAL GEPFLEGTE HAUT

Zunächst wurde mein Gesicht mit der Creamy Cleansing Emulsion von Shiseido porentief gereinigt. Nur eine kleine Menge verrieb ich zwischen den Fingern und massierte den leichten Schaum auf meinem feuchten Gesicht ein, um alle Unreinheiten zu entfernen. Anschließend das Gesicht mit lauwarmem Wasser abwaschen. Die Emulsion verwende ich zurzeit abends sehr gern, weil man danach das Gefühl der absoluten Reinheit hat. Als kleinen Feuchtigkeitskick trug ich eine dickere Schicht der Ibuki Beauty Sleeping Mask auf und ließ sie ca. 20 Minuten einwirken. Normalerweise könnt ihr sie auch über Nacht einwirken lassen. Nach abgelaufener Zeit nahm ich mit einem feuchten Reinigungstuch die überschüssige Creme ab. Bevor ich dann meine momentane Holy Grail Pflege auftrage, massiere ich noch ein wenig des Power Infusing Concentrate Serum ein. Ich liebe dieses Serum! Es duftet so angenehm frisch, sodass man sich im Nu entspannter fühlt.

 

 

Abschließend trage ich die Gesichtspflege aus der neuen Shiseido Linie Essential Energy auf. Die Linie bietet drei unterschiedliche Cremes an: die Moisturizing Creme, die Moisturizing Gel Creme und die Daycreme mit SPF20. Zurzeit verwende ich die Moisturizing Creme und sie liefert meiner Haut momentan alles was ihr fehlt. Die Strahlkraft kommt zurück, sie sieht morgens nicht mehr so energielos aus und versorgt meine Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit. Selten bereitet mir das Auftragen einer Pflege so viel Freude und Entspannung, beginnend beim Öffnen des Tiegels bis hin zum Auftragen der Pflege. Bei Shiseido spielt Tradition stets eine wichtige Rolle, so auch beim Design des Tiegels der neuen Linie. Inspiriert von Raku, einer traditionellen Töpferkunst, die in der japanischen Teezereomnie verwendet wird, liegt der Tiegel nicht nur ergonomisch gut in der Hand, sondern bietet auch Überraschungsmomente. Nicht jeder Tiegel ist gleich, sie erscheinen in 64 unterschiedlichen Formen, sind einzigartig und schmiegen sich angenehm in jede Hand. Dazu kommt noch die angenehme seidige Textur mit dem typisch himmlischen Duft der Shiseido Pflege.

NEUSTART FÜR EINE OPTIMAL GEPFLEGTE HAUT

Was ist jetzt das Besondere an der neuen Pflegelinie?

Die seidig-zarte Moisturizing Cream zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes, gepflegtes Hautgefühl. Ihre hydratisierende Textur basiert auf dem Active Response Powder, das mit tausenden kleinen, elastischen Mikrosphären die Haut stimuliert, und enthält Ashitaba α, einen japanischen Pflanzenextrakt, der sich aufgrund der ihm zugesprochenen heilenden Eigenschaften in der Pharmazie großer Beliebtheit erfreut. Dank Unshiu-Zitrusschalenextrakt und Super-Hyaluronsäure, die das Sechshundertfache ihres Gewichts an Wasser binden kann, wird die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und sieht nach dem Auftragen der Moisturizing Cream glatt, geschmeidig und erholt aus. Genau DAS braucht man nach einer Woche, die den Körper massiv schwächt. Hat euch die Grippewelle auch erwischt? Wie ging es eurer Haut danach? Musste bei euch auch ein Pflegeboost her?

 

Morgen ist ja schon Ostern, daher wünsche ich euch in diesem Sinne ein schönes Osterfest mit euren Liebsten.

Alles Liebe,

Eure Kanika

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Stories

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld