28. März 2018

DIY: Osterüberraschungen

DIY: Osterüberraschungen

Juhu, der Frühling ist da! Ich konnte es kaum erwarten, die kalte Jahreszeit endlich hinter mir zu lassen, und freue mich jetzt auf einen sonnigen und milden Frühling. Zum Frühling gehört natürlich auch Ostern und in wenigen Tagen ist es wieder so weit. Der Osterhase wird durch unsere Gärten hoppeln und uns kleine Überraschungen und ganz viel leckere Schokolade bringen. Wenn ihr auch dieses Jahr eure Liebsten mit kleinen Ostergeschenken überraschen wollt, dann zeige ich euch hier wie ihr diese ostertauglich verpacken könnt.

 

Material

  • Geschenkpapier und/oder Geschenkbox
  • Klebestreifen
  • Schleifenband oder Kordel
  • Pappe in zwei Farben
  • Lineal
  • Schere
  • Klebestift
  • Stifte
  • Miniwäscheklammern
  • Tulpen oder andere Osterpflanzen

 

Variante I Geschenkanhänger

Sucht euch einfach ein schönes Geschenkpapier aus und peppt euer Geschenk mit einem Geschenkanhänger in Form eines Osterhasen auf. Auf der Rückseite des Anhängers könnt ihr dann noch eine persönliche Nachricht hinzufügen.

DIY: Osterüberraschungen

Den Geschenkanhänger habe ich ganz einfach selbst gebastelt. Dazu habe ich zuerst weiße Pappe in der gewünschten Größe (4cmx8cm) zugeschnitten. Dann habe ich die Ohren aus einer rosafarbenen Pappe zugeschnitten und auf der Rückseite mit einem Klebestift befestigt. Anschließend noch ein kleines Gesicht zeichnen und fertig ist der kleine Osterhase. Den Anhänger habe ich mit einer kleinen Holzwäscheklammer befestigt. Macht euch keine Sorgen, falls es nicht ganz so ordentlich wird, denn man darf ruhig sehen, dass ihr selbst kreativ geworden seid.

DIY: Osterüberraschungen

 

Variante II Organisch

Der Frühling steht für das Erwachen der Natur. Sucht euch ein schönes Oster-Pflänzchen aus oder nehmt wie ich eine Tulpe und verschönert damit euer Geschenk. Nachdem ihr das Geschenk verpackt habt, einfach die Blume zwischen das Geschenkband schieben. Schon wird euer Geschenk zu einem echten Frühlings-Hingucker!

DIY: Osterüberraschungen

 

Variante III Geschenkbox

Wenn die Zeit zum Einpacken knapp wird oder wenn ihr sehr kleine Geschenke verpacken wollt, könnt ihr auch einfach eine Geschenkbox kaufen. Diese könnt ihr dann natürlich noch mit einem kleinen Anhänger oder einem Blümchen verschönern. Wie ihr seht, habe ich mich für eine Box mit einem Anhänger entschieden, auf den ich ein Osterei gezeichnet habe.

DIY: Osterüberraschungen

 

Tipp: Wenn ihr noch nicht wisst, was ihr verschenken werdet und euch das Einpacken sparen wollt, dann werft mal einen Blick auf unsere niedlichen Oster-Geschenksets.

 

Ich wünsche euch schöne Ostertage und viel Spaß bei der Ostereiersuche!

Eure Sanne von blog.douglas.de

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Stories

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld