1. Februar 2017

Unsere Jänner Neuheiten und Lieblinge

Der erste Monat im neuen Jahr ist um und brachte uns Schnee und klirrende Kälte. Warm eingepackt entlang weiß bedeckte Häuser, Bäume und Gärten zu schlendern dazu ein strahlend blauer Himmel, einfach traumhaft schön, findet ihr nicht auch? Mit der Kälte kommen aber auch trockene Hände und spröde Lippen hinzu. Sobald die Temperaturen gegen 0°C gehen, werden meine Hände, besonders die Knöchel und der Bereich zwischen Daumen und Zeigefinger sehr trocken und teils rissig. Daher befindet sich immer eine sehr reichhaltige Handcreme auf meinem Schreibtisch und in meiner Tasche. Beim Thema trockener Haut kann ich diesen Monat ein Serum und eine Maske sehr empfehlen. Marbert 24h AquaBooster Serum versorgt eure Haut mit zusätzlicher Feuchtigkeit wie der Name richtig erahnen lässt. Morgens und abends trug ich 1 – 2 Pumpstöße auf mein gereinigtes Gesicht und ließ das Serum einziehen bevor ich meine Tages- bzw. Nachtcreme auftrug. Für einen zusätzlichen Feuchtigkeitsbooster solltet ihr unbedingt die Starskin Masken testen. Sie ist zwar recht schleimig wie viele Sheetmasks, aber eure Haut ist danach sanfter und frischer. Bei sehr trockener Haut sollte man die Maske wirklich 20 Minuten wirken lassen und das überschüssige Serum noch mit den Händen einmassieren.

 

Helena Rubinstein feiert heuer ihr 10jähriges Jubiläum mit ihrer Kult Mascara Lash Queen Feline Black. Leider kann ich ja nur wasserfeste Mascaras für euch testen, aber für alle anderen Mascaras hole ich mir natürlich stets tatkräftige Unterstützung von meinen Kolleginnen. Ich habe die Mascara also einer lieben Kollegin gegeben zum Testen und sie war mega begeistert. Das Bürsten hat an zwei Stellen kürze Borsten und hat dadurch eine S-Form. Wenn ihr eure Wimpern mit der Kerbe nach oben tuscht, verleiht ihr dadurch euren Wimpern mehr Volumen. Helena Rubinstein empfiehlt zu Recht die Wimpern besonders am äußeren Wimpernrand intensiv aufzutragen um einen erwünschten Cat Eye Lash Look zu kreieren.

 

Neben meinem Annemarie Börlind Lipbalm begleitete mich das Lip Oil von DOUGLAS Make Up den ganzen Monat. Es pflegt, verleiht etwas Farbe und lässt sich mit dem Applikator ganz leicht auftragen. Das Lip Oil kommt in drei Farben Babassu Therapy ein dunkler Beerenton, Rasberry Therapy ein helles pinky red und Goji Therapy ein sehr schönes helles rot.

 

Zu Jahresbeginn starten wir mit zwei neuen spannenden Pflegemarken, die ihr Augenmerk auf den Einsatz natürlicher pflanzlicher Stoffe legten. Emma Hardie ist eine britische Pflegemarke, die fahler Haut wieder Geschmeidigkeit, Volumen und Ausstrahlung verleiht und gestresste Haut glättet und strafft für eine vitalisierende Haut.

 

Tipps von Emma Hardie zum Moringa Cleansing Balm:

 

Pure Skin Food ist eine zu 100% biologische und vegane Kosmetik made in Austria! Die Marke entwickelte ein 2-Phasen Pflegesystem, bestehend aus einem feuchtigkeitsspendenden Toner und einem Gesichtsöl. Verwendet werden ausschließlich pure, effektiv hautpflegende, pflanzliche Öle und Extrakte. Skin-Superfoods wie Argan-, Moringa-, Wildrosen- oder Chiasamenöl erfreuen die Haut und zaubern einen wundervoll strahlenden Teint.

 

Welche Neuheiten habt ihr diesen Monat für euch entdecken können? Habt ihr schon einen Spaziergang durch das Winter Wonderland gemacht?

Alles Liebe, eure Kanika

Ähnliche Beiträge



Kommentar verfassen

* Pflichtfeld