2. Oktober 2015

Designer-Check: Marc Jacobs

Seine Parfum-Flacons sind Kunstwerke an sich, seine Kollektionen außergewöhnlich und kreativ – die Rede ist von Marc Jacobs – heute im Designer-Check. Marc Jacobs wurde 1963 in New York City geboren und wuchs bei seiner modebewussten Großmutter in Manhatten auf, die Jacobs das Stricken beibrachte. Nach Beendigung der High School studierte Jacobs an der „New School for Design“, wo er 1984 seinen Abschluss machte. In seiner Abschlusskollektion zeigte er von seiner Großmutter handgestrickte Pullover, wofür er den Perry Ellis Golden Thimble Award gewann und die Aufmerksamkeit des Modeunternehmens Perry Ellis auf sich lenkte und 1988 als Chefdesigner erfolgreich für das Unternehmen arbeitete. Als Jacobs allerdings 1993 die von den Kunden verschmähte „Grunge“ Kollektion präsentierte, wurde er von seinen Pflichten entbunden und gründete noch im selben Jahr sein eigenes Unternehmen. Die hochpreisige Damen-Kollektion erntete großes Lob bei den Kritikern und machte das französische Traditionshaus Louis Vuitton auf ihn aufmerksam, welches sich zu einem Drittel an Jacobs’ Firma beteiligte.

1997 wurde Jacobs zum künstlerischen Leiter von Louis Vuitton in Paris. Unter Jacobs wurde die Prêt-à-porter-Sparte bei Louis Vuitton etabliert, und das Unternehmen kooperierte für seine Taschenkollektionen erfolgreich mit bekannten Künstlern. Im selben Jahr wurde auch die erste Marc Jacobs Boutique in der New Yorker Mercer Street eröffnet, weitere folgten im Laufe der Jahre in den USA, Paris, London, Moskau, Istanbul und Asien. Am 1. Oktober 2013 endete die Tätigkeit als Künstlerischer Direktor im Hause Louis Vuitton mit der Präsentation der Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2014. Im Einvernehmen mit dem Mutterkonzern LVMH konzentriert sich Jacobs künftig auf den Ausbau der unter seinem eigenen Namen firmierenden Modelinie mit Sitz in New York.

Seit 2001 lanciert Jacobs äußerst erfolgreich seine Duft-Kreationen, welche nicht nur optische Highlights sind. Seine neuester Duft ist Decadence, für welche keine geringere als Adriana Lima posiert (ich liebe Adriana Lima!).  Decadence ist ein luxuriös sinnlicher, holziger Duft und auch der Flacon ist wie immer außergewöhnlich: ein Statement aus ausdrucksvollem Styling, luxuriösem Handwerk und inspiriert von einer der kultigen Taschen aus Marcs Kollektion.

 

Privat verlobte sich Jacobs 2009 mit seinem Lebensgefährten Lorenzo Martone und im Juni 2009 gab das Paar bereits einen Ort für ihre geplante Hochzeit an. Auf einer Gala im  September 2010 gab Martone jedoch bekannt, mit Jacobs keine Beziehung mehr zu führen.

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Stories

Ein Kommentar

  1. Nikola A.

    Liebe Viktoria,
    Marc Jacobs hat so viele tolle Parfums. Er hat noch nie enttäuscht! War sehr gespannt wie Decadence duftet wird und ich war gleich begeistert! Duftet super schön und der Design ist ein echter Hingucker! Steht schon bei mir im Bad :). Ich kann es an andere nur empfehlen!
    Wunsche ein schönes Wochenende.
    LG Nikola

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld