26. September 2016

Meine letzten Neuheiten und Lieblinge vor der Babypause

Mit meinem heutigen Blogbeitrag möchte ich euch nicht nur die Neuheiten und meine Lieblinge im September vorstellen, sondern mich auch bei euch verabschieden. Es ist zwar kein Abschied für immer, aber es fällt mir nicht leicht meine „Babies“ eine Zeit lang nicht zu betreuen. Ab November wird mich dann dafür meine Tochter auf Trab halten und sicher gut ablenken. Ja, ich werde Mama und ab sofort werde ich mich kreativ im Kinderzimmer austoben 🙂 und auf unsere Kleine vorbereiten.

Ich freue mich, euch bei dieser Gelegenheit meine Kollegin Kanika vorstellen zu dürfen, welche euch in nächster Zeit mit spannenden Stories, persönlichen Tipps und Infos zu Beauty-Neuheiten versorgen wird.

 

Anti-Stretch Oil für meinen Babybauch

Als Papa-in spe fühlt man sich während der Schwangerschaft sicherlich oft etwas hilflos und unnütz. Ein schönes Ritual was mein Mann und ich seit meiner Schwangerschaft pflegen ist meine Babykugel mit einem Anti-Stretch-Oil zu verwöhnen. Die Pflege mit speziellen Ölen wie zB das bekannte Bi Oil oder das Stretch Oil von Biotherm soll Schwangerschaftsstreifen vorbeugen (bis jetzt bin ich davon verschont geblieben). Aber auch die Streicheleinheit tun Mama und dem Baby gut. Man glaub ja gar nicht wie viel diese schon im Bauch mit bekommen und so lernt es auch schon den Papa ein wenig kennen.

Und wenn mal die Füße geschwollen sind oder der Rücken schmerzt, auch dafür eignet sich ein Öl perfekt 🙂 .

 

Clinique goes Matt Pop

Auch diesen Herbst noch ein großes Thema: Matte Lippen! Schon seit Start der Clinique Pop Lippen-Produkte bin ich ein großer Fan von diesen und jetzt gibt es sie auch mit matten Finish. Ich konnte bereits den Clinique Pop Liquid Matte Lip Colour + Primer (Farbe: Petal Pop) testen und bin vom angenehm-cremigen Auftrag und der tollen Deckkraft sehr angetan. Die satten Farben halten auch dank integriertem Primer sehr lange. Besonders gut passen die dunklen Farben Boom Pop und Black Licorice Pop zum aktuellen Grunge Look.

 

Very british die neuen Duftneuheiten

Ein Städtetrip nach London passt im Herbst einfach perfekt. Wer wie ich dieses Jahr nicht in den nächsten Flieger steigen kann, kann sich mit den beiden Duftneuheiten das Flair nach Hause holen.

My Burberry Black fängt die Atmosphäre eines Londoner Gartens inmitten eines aufziehenden Gewitters ein: schwerer Regen der auf sonnen gewärmte Blumen trifft. Ein sinnlicher Duft wie das Gefühl eines Burberry-Trenchcoat auf bloßer Haut.

Kopfnote: Jasminblüte
Herznote: kandierte Rose, Pfirsichnektar
Basisnoten: Ambra, Patschuli

Jo Malone London Lark Basil & Neroli zeigt die englische Hauptstadt von ihrer modisch jüngsten und lustigsten Seite – unbeschwert und abenteuerlustig. Habt ihr euch schon mal in Fragance Combining probiert? Kombiniert mit der English Pear & Freesia Body Crème wird Basil & Neroli zu einem blumig, prickelnden Duft, der sanft und fruchtig ist. Mit Black Cedarwood & Juniper ergibt es einen frischen, holzigen Duft.

Kopfnote: Basilikum
Herznote: Neroli
Basisnote: weißer Moschus

 

Ich möchte mich gerne bei euch allen für eure Treue bedanken und freue mich sehr, wenn wir uns nach meiner Karenz wieder hier in den beautystories, auf Facebook und Instagram lesen. Wie sagt schon der rosa-rote Panther „Ich komme wieder keine Frage!“ 🙂

Bis dahin eine schöne Zeit, Eure Ruth

Ähnliche Beiträge



4 Kommentare

  1. Angelika

    Oh, liebe Ruth 🙂

    Ich wünsche dir alles, alles nur erdenklich Gute… genieß die Mama-Zeit mit deinem kleinen Sonnenschein… Bis bald… 😉

    • Ruth

      Vielen lieben Dank für die Glückwünsche, liebe Angelika! Bis bald 🙂

  2. Steffi

    Herzlichen Glückwunsch 🙂

    • Ruth

      Dankeschön, liebe Steffi! 🙂

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld