10. Dezember 2014

Weihnachtslook – Videotutorial

In keinem Monat gibt es mehr Gründe zu Feiern, als im Dezember – zahlreiche Weihnachtsfeiern und natürlich auch der Silvesterabend laden dazu ein, sich in Schale zu werfen, das glitzernde Partykleid überzuwerfen und sich wieder mal so richtig stark zu schminken.

Basis für diesen Look ist ein ebenmäßiger Teint, also Grundierung inkl. Concealer nicht vergessen und am besten mit einem langhaltenden Puder fixieren. Auch das Rouge darf ein bisschen stärker aufgetragen werden. Damit es trotzdem natürlich bleibt, habe ich für meinen Look eine Foundation mit leichter bis mittlerer Deckkraft benutzt.

Damit das Auge mehr Tiefe bekommt, schattieren wir es. Damit wir ein tolles Cat-Eye mit einer scharfen Kante schminken können, tricksen wir und nehmen einen Tixo-Streifen als Schablone. Im Innenwinkel und unter der Braue sorgen helle Farben für einen strahlenden Augenblick und öffnen den Blick. In der Mitte tragen wir einen grauen Lidschatten auf und werden zum Außenwinkel hin immer dünkler. Das Wichtigste bei einem dramatischen Augenaufschlag ist das Verblenden der cremigen Base und des Lidschattens, damit keine harten Übergänge zu sehen sind und das Augen Make-up dramatisch und nicht billig wirkt. Das dauert ein bisschen, aber keine Sorge – auch wenn es anfangs etwas schmierig aussieht, mit ein bisschen Geduld bekommt ihr einen super Look.

Da die Augen sehr stark betont wurden, verzichte ich auf einen auffälligen Lippenstift und nehme ein schimmerndes Lipgloss.

Benutze Produkte:

Nicht im Video gezeigt:
Teint:

 

 

Nun fehlt nur noch glitzernder Schmuck oder ein Paillettenkleid und schon seid ihr bereits für die Partysaison.

Ich wünsche Euch schöne Feiertage, Eure Petra!

Ähnliche Beiträge



Ein Kommentar

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld