3. März 2015

Frühlingsbeginn mit Dior

In unserem House of Beauty Wien im 1.Bezirk lud Dior im Zuge der neuen Frühjahrs-Kollektion zu einem Make-Up Workshop ein. Ich durfte dabei sein und die neuen Produkte bewundern und mir den ein oder anderen Tipp für das perfekte Make-Up holen.

Mit Frühlingsbeginn werden nicht nur Wetter und Laune besser, sondern man darf sich auch auf die neuen Frühlings-Looks freuen. Im Zuge eines Make-Up Workshops von Dior Visagisten wurden auch gleich die Neuheiten aus dem Hause Dior präsentiert, welche ich Euch heute vorstellen möchte.

Einen wunderbar natürlichen Look erhält man mit der neuen Diorskin Nude Air Serum Foundation, welche das Hautbild zart und transparent, aber dennoch korrigierend erscheinen lässt. Die Foundation fühlt sich auf der Haut samtig weich an und ist mein neuer klarer Favourit in Sachen Foundation. Ein vorab gereinigtes Gesicht ist natürlich Grundvoraussetzung. Um Highlights zu setzen oder den Teint aufzufrischen verwende ich den Dior Skinflash Primer. Am besten am Nasenrücken, den Wangenknochen und auf der Stirn auftragen um einen schönen Glow zu bekommen. Der Primer kann auch als Grundierung auf den Augenlidern aufgetragen werden, damit der Lidschatten länger haften bleibt und um einen strahlenden Blick zu bekommen.

 

Für einen schwungvollen Augenaufschlag sorgt zunächst die Diorshow Maximizer – Mascara Base. Dank volumenspendender Hyaloronsäure werden die Wimpern dichter und werden gleichzeitig gepflegt. Bitte nicht erschrecken: die Mascara ist zunächst weiß, nach ein paar Minuten bekommen die Wimpern allerdings wieder ihre natürliche Farbe. Während die Mascara Base einwirkt, kann mit dem Lidschatten begonnen werden. Die Kingdom of Colours Lidschatten-Paletten bestechen nicht nur mit wunderschönen Frühlingsfarben, sondern haften auch superlange. Außerdem sind die Paletten mit Christian Diors persönlichen Wappen geprägt und somit noch hübscher anzusehen. Ich entschied mich für die Couleurs House of Green Palette, was zunächst für mich gewöhnungsbedürftig war da ich normalerweise keine bunten Farben als Lidschatten verwende. Aber ich muss sagen, dass das Ergebnis – trotz grüner Farbe – nicht angemalt sondern natürlich frisch aussah. Im Anschluss wurden die Wimpern kräftig mit der Diorshow Iconic Overcurl getuscht.

 

Für die Wangen wurde der Cherry Glory Blush von der Kingdom of Colours Kollektion verwendet. Mit Hilfe des abgeschrägten Pinsels kann man auch wunderbar konturieren. Wer es wie ich nicht ganz so bunt mag, empfehle ich das Diorskin Nude Shimmer Puder mit dem man einen wunderschönen Schimmer ins Gesicht gezaubert bekommt.

Auf die Lippen kommt der Kingdom of Colours Lip Glow, welcher superpraktisch ist da man ihn auch für die Wangen verwenden kann und garantiert in jede Handtasche passt.

 

Dior hat mit der „königlichen Farbpracht“ den Frühling bereits eingeläutet und meinerseits kann es nun endlich wärmer werden damit die Saison beginnen kann! Wenn Ihr übrigens mehr über Christian Dior wissen wollt, findet Ihr hier eine kleine Zusammenfassung seines Lebens und seiner Werke.

Eure Viktoria

 

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Beauty, Trends

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld