18. Januar 2017

Vorsätze für das neue Jahr 2017

Das neue Jahr hat begonnen und wie es so ist nimmt man sich auch immer so einige Dinge vor. Ich finde den Jahreswechsel immer perfekt, um bestimmte Dinge zu ändern und besser zu machen. Man muss danach nur dranbleiben und seine Vorsätze nicht aus den Augen verlieren. Auch ich habe mir für das Jahr 2017 so einiges vorgenommen und möchte ein paar meiner Jahresvorsätze mit euch teilen.

 

MEHR BEWEGEN:

Auch im Jahr 2017 möchte ich wieder durchstarten, mich viel bewegen und fit sein/ bzw. bleiben. Wie es halt so ist, war es am Jahresende ziemlich stressig und so ist auch der Sport etwas zu kurz gekommen. Da ich mir aber vorgenommen habe im Jahr 2017 meinen ersten Marathon zu laufen, heißt es ab jetzt bis April ordentlich trainieren. Außerdem möchte ich gerne anfangen regelmäßig Yoga zu mache, da ich auch etwas brauche wo, ich so richtig abschalten kann.

 

MEHR TRINKEN: 

Wer kennt das nicht, man sitzt den ganzen Tag am Schreibtisch und so schnell kann man gar nicht schauen, schon ist es Abend und man hat gerade mal 1 Liter Wasser zu sich genommen. Bei mir kommt das leider ziemlich häufig vor und ich möchte mich da endlich bessern. Viel Trinken ist unheimlich wichtig und auch die Haut wird es einem Danken, wenn man genügend Wasser zu sich nimmt. Auch Tee ist vor allem im Winter super und deshalb werde ich mir jetzt täglich zusätzlich zu meinem Krug Wasser eine Kanne Tee machen.

 

MEHR AUF MEINE HAUT ACHTEN:

Früher in meiner Teenie Zeit war ich ziemlich faul. Es gab Zeiten da habe ich nicht einmal eine Gesichtscreme verwendet. Wenn ich keine Lust hatte mich abzuschminken, habe ich es halt einfach nicht getan – ja ich war manchmal ein ziemlicher Rebell. Mit 14 ist einem das einfach egal, doch irgendwann spielt die Haut nicht mehr mit und streikt. Ich bin Gott sei Dank älter und klüger geworden und achte mittlerweile sehr gut auf meine Haut  – irgendwann wird sie mir es sicher danken.
Es gibt hier aber sicher Verbesserungsbedarf und so will ich im neuen Jahr noch mehr auf meine Haut achten und vor allem beim Abschminken genauer sein. Ganz oft wache ich auf und habe noch Reste vom Vortag unter den Augen – tja da war ich wohl wieder zu schnell. Das soll sich aber jetzt ändern und mit einem guten Make-Up Entferner ist das Prozedere sicher einfacher. Außerdem möchte ich mehr auf die Ansprüche meiner Haut hören, denn vor allem im Winter ist sie sehr empfindlich und da muss natürlich die richtige Pflege her. Seit kurzem verwende ich die Biotherm Life Plankton Sensitive Emulsion, die meine Haut mit allem nötigen versorgt und schützt. Sie lässt sich unheimlich gut auftragen und zieht schnell ein. Schon nach kurzer Zeit wirkt die Haut viel gesünder und strahlt richtig. Nach meinem Urlaub wird dieses Produkt auf jeden Fall weiterverwendet.

 

MEHR GENIEßEN

Ja und mein größter Vorsatz ist auf jeden Fall viel mehr genießen. Wir laufen durchs Leben als würde es kein Morgen mehr geben und das ist ja auch nicht das wahre. Man hetzt von A nach B und im nächsten Moment weiß man schon gar nicht mehr wo man war. Deshalb will ich etwas Geschwindigkeit rausnehmen und mal wieder wirklich genießen – Handy abdrehen und die Momenten wahrnehmen wie sie wirklich sind.

 

Hab ihr auch Vorsätze für das Jahr 2017?

Alles Liebe, Eure Nina von berriesandpassion.com

Ähnliche Beiträge



Kommentar verfassen

* Pflichtfeld